Kroatien fordert: Umschreibung "alter" Sportbootführerscheine


Aufgrund diverser Vorkommnisse gibt der VDC folgende aktuelle Kundeninformation aus:

Neben den bekannten Sportbootführerscheinen SEE & BINNEN sind noch eine große Vielzahl "alter", nur national gültiger Führerscheine, im Umlauf. Diese Scheine sind im Inland, also national, noch in vollem Umfang gültig, werden jedoch international nicht automatisch anerkannt.

Chartergäste, die mit "alten" Scheinen im Ausland unterwegs sind, sind gut beraten, die Scheine in eine aktuelle "Neuauflage" umzutauschen.

Ein neues Mitglied im Kreis der VDC


logo sailacitve

Wir begrüßen das Unternehmen "Sailactive"

Seit September 2015 ist das Unternehmen, mit Sitz in Essen, offizielles Mitglied in der Veinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmen e.V.. Somit gehören mittlerweile 24 Unternehmen in die Kreise des Verbandes.

Führerscheinanforderung für große Catamarane in Kroatien


Für eine Lagoon 450 reicht ein Sportbootführeschein See oder SKS in Kroatien als Beispiel nicht aus, da die BRZ von 30 überschritten wird. Hier ist ein SSS oder SHS erforderlich.

Die Türkei: Das vergessene Charterrevier


Wir räumen auf mit Vorurteilen

Im Vergleich aller Mittelmeerregionen, leidet der türkische Tourismus in 2015 besonders stark unter rückläufigen Gästezahlen. Gründe dafür gibt es viele. Wirft man einen Blick in die tägliche Presse, schreckt man allgemein vor Urlaubsreisen ins nichteuropäische Ausland zurück. Dass aber die Türkei in diesem Jahr geradezu mit Vorurteilen übersät wird, ist erschreckend.

Ein Jahr Chartersiegel - der VDC zieht Bilanz


Pünktlich zum Buchungs-Start der Saison 2016 hat der Verband, in Kooperation mit der EIS - European Insurance & Services GmbH, im November 2015 das VDC-Chartersiegel eingeführt. Wie sich das Produkt entwickelt hat, ob es erfolgreich Verwendung im Chartergeschäft findet und wie es bei Kunden ankommt - der Vorstand und die Geschäftsstelle des Verbandes ziehen Bilanz.

Sommer, Sonne, schlechte Angebote


Der Irrtum mit dem Last-Minute-Schnäppchen

Ein klassischer Morgen im Juli, in den Büroräumen einer Charter-Agentur: Das Telefon klingelt und ein Kunde, ganz aufgeregt, sucht nach einer Charteryacht in Kroatien. In zwei Wochen, innerhalb der Sommerferien soll es losgehen. Ein möglichst neues, zuverlässiges Modell soll es sein, zum Schnäppchenpreis - natürlich.

Unsere Geschäftsstelle ist für Sie persönlich da

Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.30 Uhr

Geschäftsführung: Catharina Falk

VDC - Vereinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmen e.V.

Hudestrasse 24 

23569 Lübeck

Telefon 04362 5012891 

E-Mail: falk@vdc.de

VDC der sichere Kurs zum guten Charterboot